REMOVE ALLDOWNLOAD PDF SELECTION
Website logo

Das Künstlerkollektiv WALKING IN MY SHOES besteht bisher aus ANJA FRERS und USCHI SIEBAUER. 

In unserer ersten gemeinsame Arbeit beschäftigen wir uns mit der visuellen Verarbeitung des Nationalsozialismus und seiner traumatisierenden Auswirkung auf nachfolgende Generationen. 

Wir 'Kriegsenkel' beschäftigen uns dabei vor allem mit unserer eigenen Familie, mit den Folgen nationalsozialistischer Erziehung, übernommenen Mustern und Auswirkungen auf uns als Kinder und unsere Kinder.


The artists' collective WALKING IN MY SHOES consists so far of ANJA FRERS and USCHI SIEBAUER. 

In our first joint work, we deal with the visual processing of National Socialism and its traumatising effect on subsequent generations. 

We 'war grandchildren' are primarily concerned with our own family, with the consequences of National Socialist upbringing, adopted patterns and effects on us as children and our children.


BIOGRAPHY ANJA FRERS


VITA

1993                  studies of art history, degree in photo design

1996-1998        photo assistant for several international photographers

since 1998       freelance photographer


EXHIBITIONS


2016                  palmengarten frankfurt group exhibition  

2016                  galerie frieda group exhibition

2014                  exhibition paris / photo mode galerie

2007 - 2015    festival international de la photographie de mode cannes

2003                 places of life / european award for women photographers / prato

2005                 3.triennale der fotografie / kunsthaus hamburg


AWARDS

2004/2005      druckerei seltmann werbefotopreis

2002                 winner of cresta award

                           golden award of montreux

                           finalist at new york festival

                           winner of the london international advertising award

                           finalist at the eurobest epica


BOOKS


2016                  FASHION AT HOME / Callwey Verlag

2015                  DURST / Anja Frers



BIOGRAPHY USCHI SIEBAUER


Diplom Grafik-Design, Akademie U5, München

Diplom Spielfilmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film, München


Nach dem Grafik-Design Studium Umzug nach Paris. Zwei Jahre lang Gestaltung von Katalogen und Buchtiteln für Editions Flammarion (Verlag). Zurück in München freiberufliche Artdirektorin und Illustratorin bei PL@NET, einem Avantgarde-Internetmagazin (Print) des Ziff Davis Verlags und freiberufliche Arbeit für mehrere Verlage und Agenturen.

Schließlich Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film, Spielfilmregie.

In der Zeit des Studiums und in den anschließenden Jahren sind mehrere eigene Filme als Regisseurin entstanden.


Ich arbeite in mehreren gestalterischen Bereichen: Illustration, Fotografie, Film und Grafikdesign. Dabei sind die Übergänge meist fliessend, je nach Konzept und Idee.